Veranstaltungsdekoration | Herbst

Für das Regionstreffen der Büchereien im Bezirk Gmunden haben wir (The Redhouse & Medien-Werkstatt) uns zum Thema Herbst, Bücher und Wald eine Dekoration für den großen Saal des Pfarrheims einfallen lassen.





Der Schwerpunkt der Veranstaltung war das "Erzähl-Café". Hierbei geht es darum zu einem vorgegebenen Thema Erfahrungen, Erinnerungen und Geschichten in einem kleinen Erzählkreis auszutauschen.

Wir haben versucht die Themen "Erzählen" und "Bücher" in die Dekoration mit einfließen zu lassen. So entstanden die Moos-Bücher und die Buchseiten-Girlande mit Blättern. Passend zum hellen Holz des offenen Dachstuhls und des Fußbodens haben wir den Raum mit Moos und Ästen in eine kleine Lichtung verwandelt. In der Mitte des Saals lud ein Lagerfeuer (dafür haben wir Steine, Klaubholz und Lichterketten verwendet) zum Verweilen und Geschichten-Erzählen ein.





Wie haben wir die Moos-Bücher gebastelt?

Die Moos-Bücher bestehen aus alten Büchern und Moosmatten die es im Bastelgeschäft zu kaufen gibt. Oft werden sie für den Krippenbau verwendet. Die Moosmatten haben schon eine Papierunterlage auf der sie fixiert sind. Das vereinfacht die Weiterverarbeitung für die Bücher. Auf die Innendeckelseite haben wir doppelseitiges Klebeband aufgeklebt und dann wie bei einem Schulbuch mit der Moosmatte eingebunden. Das am Buchrücken überstehende Moos haben wir dann mit einer Schere weggeschnitten.


Fall du etwas nachbasteln möchtest findet du weiter unten im Blogbeitrag eine Linkliste mit Einkaufstipps (keine Werbung!)





Möchtest du die Blätter-Girlande nachbasteln?


Für die Blättergirlande benötigt man ein altes Buch, bunte Blätter, doppelseitiges Klebeband, einen Locher, Schere und Paketschnur. Bei dem alten Buch ist darauf zu achten, dass es breit genug für den Locher ist. Zuerst werden die einzelnen Buchseiten heraus genommen und zu Wimpeln geschnitten. Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wir haben uns für den Klassiker mit zwei Ecken entschieden. Danach werden alle Seiten mit dem Locher gestanzt. Ist das erledigt, werden die zuvor gesammelten und getrockneten Blätter auf die Buchseiten aufgeklebt. Wenn du doppelseitiges Klebeband verwendest, ist es einfacher, es vorher auf die Buchseite zu kleben, da die gepressten/getrockneten Blätter beim Entfernen der Abdeckfolie leicht brechen. Nun werden die einzelnen Wimpel noch auf Paketschnur aufgefädelt und fertig!





Passend zu unserer Dekoration sind "Spirits" aus Holz durch unseren kleinen Wald gehuscht und geflogen.





 

Hier eine Liste der verwendeten Materialien und wo du sie kaufen kannst:


Moosmatten www.buttinette.at Teelichtglasgefäß rund www.buttinette.at

Waldtiere aus Holz www.chairytales.at

Holzpilze zum Anmalen www.pagro.at